Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Blaulicht

Fußgänger schlägt Autofahrer

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 49-​jährigen VW-​Lenker und einem Fußgänger kam es am Donnerstagnachmittag gegen 15.25 Uhr auf der Julius-​Bausch-​Straße in Aalen.

Freitag, 09. August 2019
Manfred Laduch
37 Sekunden Lesedauer

Vorausgegangen war zunächst eine verbale Auseinandersetzung, als der Fußgänger die Fahrbahn der Stuttgarter Straße auf Höhe Rathaus überquerte und durch einen 49-​jährigen VW-​Lenker hingewiesen wurde, dass er die Ampeln hierzu benutzen sollte.
Als der Fahrzeuglenker an der Ampel zur Friedrichstraße anhalten musste, kam der Fußgänger zu seinem Fahrzeug, schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und entfernte sich anschließend zu Fuß in Richtung Arbeitsamt. Der Fußgänger hatte eine kräftige Statur, war ca. 60 Jahre alt, ca. 170 cm groß, trug einen Stoppelbart sowie einen kräftigen Schnauzer, hatte dunkle graumelierte Haare und buschige Augenbrauen. Er war bekleidet mit einem hellblauen kurzen Hemd mit weißen Längsstreifen und einer hellen Hose mit schwarzem Gürtel sowie braunen Lederhalbschuhen. Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Aalen unter Tel. 07361/​5240 entgegen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

11615 Aufrufe
149 Wörter
447 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 447 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/8/9/fussgaenger-schlaegt-autofahrer/