Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Mögglingen

Mögglinger will Heidenheims Landrat werden

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Landratsamt Heidenheim

Auf eine Feststellung legte Peter Polta Wert: Er habe die Bewerbung von außen in den Briefkasten geworfen. Der 52-​jährige Jurist aus Mögglingen kandidiert für den im November zur Besetzung anstehenden Landrats-​Posten in Heidenheim.

Freitag, 09. August 2019
Manfred Laduch
30 Sekunden Lesedauer

Das mit dem „von außen“ ergibt durchaus einen Sinn. Denn de facto ist Peter Polta schon seit März in dem Amt, in das er jetzt gewählt werden möchte. Seit sieben Jahren bekleidet der Mögglinger die Position des Ersten Landesbeamten. Und da der am 12. Juli gestorbene Landrat Thomas Reinhardt seit März nicht mehr im Dienst sein konnte, führt seither der 52-​jährige die Geschäfte im Landratsamt. Mehr über die Motivation von Peter Polta zu seiner Kandidatur und über sein bisheriges Wirken in Heidenheim in der Freitags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
MögglingenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

658 Aufrufe
10 Tage 4 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 75


QR-Code
remszeitung.de/2019/8/9/moegglinger-will-heidenheims-landrat-werden/