Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

„Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Schwäbisch Gmünd“

Foto: nb

Dass Menschen mit Demenz auch weiterhin die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht wird, ist der Stadt Gmünd, dem DRK– Kreisverband, der Vinzenz von Paul gGmbH und den Kliniken Ostalb seit jeher ein großes Anliegen. Bereits seit geraumer Zeit werden die Kräfte gebündelt. Am Mittwoch wurde im Rathaus eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet und die Woche der Demenz vorgestellt.

Mittwoch, 11. September 2019
Nicole Beuther
30 Sekunden Lesedauer

Gegründet wurde die „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Schwäbisch Gmünd“ bereits im Jahre 2013 als freier Zusammenschluss unterschiedlicher kommunaler und gemeinnütziger Dienste und Einrichtungen, die allesamt Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen haben.

Welche Angebote es gibt, wie sich die Beteiligten äußern und wie das Programm „Woche der Demenz“ aussieht, das steht am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1346 Aufrufe
120 Wörter
335 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/9/11/lokale-allianz-fuer-menschen-mit-demenz-schwaebisch-gmuend/