Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Öffentlicher Backtag am Backhäusle in Großdeinbach

Fotos: msi

60 Flammkuchen, Pizzen und Focaccia, 15 Brote, drei große Kuchen, zwei Feuermeister und ein Backhäuschen, aus dem den ganzen Tag lang verlockende Düfte strömen. So ließe sich der erste öffentliche Backtag in Großdeinbach in nackten Zahlen zusammenfassen.

Montag, 16. September 2019
Nicole Beuther
23 Sekunden Lesedauer

Doch der wahre Erfolg des Tages liegt im kommunikativen Miteinander, das sich rund um den heißen Ofen entfaltete. Um sechs Uhr morgens wurde angefangen, eine halbe Stunde später brannte das Feuer im Ofen und auch die ersten Besucher und Neugierigen waren zu dieser frühen Stunde bereits vorbeigekommen.

Vom Backerlebnistag berichtet die Rems-​Zeitung in der Montagausgabe.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1160 Aufrufe
94 Wörter
252 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/9/16/oeffentlicher-backtag-am-backhaeusle-in-grossdeinbach/