Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Arbeiter schwer verletzt

Symbolfoto: rz

Am Dienstag gegen 15.20 Uhr kam es zu einem folgenschweren Arbeitsunfall bei Bauarbeiten in der Benzholzstraße.

Dienstag, 17. September 2019
Reinhard Wagenblast
18 Sekunden Lesedauer

Ein Arbeiter war mit Deckenarbeiten im Eingangsbereich eines Discounters beschäftigt und stand dazu auf einem etwa fünf Meter hohen fahrbaren Gerüst. Während den Arbeiten kippte das Gerüst zur Seite und der 32-​jährige Mann stürzte zu Boden. Hierbei wurde er lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Ermittlungen der polizei zum Unfallhergang dauern an.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

2183 Aufrufe
75 Wörter
250 Tage 6 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/9/17/arbeiter-schwer-verletzt/