Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Verkehrsbehinderung auf der B 29 bei Böbingen

Wegen dem Austausch von Schutzplanken im Zuge der B 29 auf Höhe Böbingen ist die dortige Signalanlage von 3. September bis 13. September, jeweils in der Zeit von 8 bis 17 Uhr abgeschaltet.

Montag, 02. September 2019
Heinz Strohmaier
25 Sekunden Lesedauer

Der Verkehr wird in dieser Zeit mittels einer Baustellensignalanlage halbseitig an der Baustelle vorbei geführt. Hierdurch ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Das Abfahren von der B 29 aus beiden Richtungen nach Böbingen ist möglich, so dass die Remstal-​Gartenschau über die B 29 angefahren werden kann. Ein Auffahren auf die B 29 ist in Böbingen jedoch nur über die Bahnhofstraße möglich.
Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und entsprechende Beachtung gebeten.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1601 Aufrufe
103 Wörter
343 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Böbingen an der RemsNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/9/2/verkehrsbehinderung-auf-der-b-29-bei-boebingen/