Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Feuerwehr-​Großeinsatz bei Wohnungsbrand in Schwäbisch Gmünd-​Rechberg

Foto: zi

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es gegen 0.15 Uhr im Gmünder Stadtteil Rechberg zu einem Wohnungsvollbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Grünenbergstraße.

Donnerstag, 05. September 2019
Edda Eschelbach
50 Sekunden Lesedauer

Nach ersten Informationen wurde das Gebäude von den Rettungskräften der Feuewehr abgesucht, doch glücklicherweise hielten sich keine Personen mehr im Gebäude auf. Die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd und weitere Feuerwehren waren für die Löscharbeiten im Einsatz, ebenso waren ein Notarzt und zwei Rettungswagen vor Ort. Zur Brandursache gibt es noch keine Angaben, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
ERGÄNZUNG (Polizeibericht vom 5.9., 9 Uhr):
Am Donnerstag wurde kurz nach Mitternacht ein Brand in einem Wohnhaus in der Grünenbergstraße gemeldet. Die Feuerwehr, die mit rund 50 Einsatzkräften von den Abteilungen Gmünd, Straßdorf und Rechberg anrückte, brachte das Feuer in einer Wohnung im ersten Obergeschoss zügig unter Kontrolle und konnte gegen 1 Uhr „Feuer schwarz“ melden. Sicherheitshalber waren sechs Besatzungen des Rettungsdienstes ausgerückt. Wie sich herausstellte befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Personen im Gebäude. Nach ersten Schätzungen bewegt sich der Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Die Polizei befand sich mit mehreren Besatzungen vor Ort, sperrte den Bereich ab und übernahm die ersten Ermittlungen zur Brandursache. Diese werden im Laufe der nächsten Tage zusammen mit Kriminaltechnikern fortgeführt.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

3623 Aufrufe
200 Wörter
213 Tage 3 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/9/5/feuerwehr-grosseinsatz-bei-wohnungsbrand-in-schwaebisch-gmuend-rechberg/