Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Waldstetten

Narrenbaum steht in Waldstetten

Fotos: Gerhard Nesper

Wie schon seit 18 Jahren ist das traditionelle Aufstellen des Narrenbaums am Beginn des Wäschgöltengässles gegenüber vom Rathaus und unterhalb der St.-Laurentius Kirche die erste fastnächtliche Aktivität der Waldstetter Wäschgölten im Jahr.

Samstag, 11. Januar 2020
Gerhard Nesper
23 Sekunden Lesedauer

Damit begann am Samstag auch die Herrschaft der Wäschgölten in der Gemeinde unterm Stuifen bis zum Aschermittwoch. Nachdem die Ortsmitte mit blau-​gelben Wimpeln geschmückt worden war, wurde mit Hilfe eines Krans und Muskelkraft mehrerer kräftigen Wäschmänner der erst vor drei Jahren neu kreierte Narrenbaum aufgestellt, lautstark unterstützt durch die Wäschgölten mit ihren Schlachtruf „Wäschgölt Ahoi“. Mehr darüber steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1755 Aufrufe
95 Wörter
77 Tage 17 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/11/narrenbaum-steht-in-waldstetten/