Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Darts-​Sport: Göggingens „Chaos am Board“ steigt in die Oberliga auf

Foto: Schubert

Nachdem man in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Oberliga mit einem dritten Platz noch knapp verpasst hatte, haben die Darter des Gögginger A-​Ligisten Chaos am Board in dieser Saison einen erneuten Anlauf genommen – mit Erfolg. Das 13:5 (29:14) gegen die Aalener vom „Les Clochards“ besiegelte den Aufstieg im Dartsport-​Verband Schwaben, nun soll noch die Meisterschaft folgen.

Montag, 13. Januar 2020
Timo Lämmerhirt
1 Minute 9 Sekunden Lesedauer

Denn ob es nun als Erster oder Zweiter in die höchste Spielklasse der Region geht, steht noch nicht fest. An diesem Donnerstag kommt es zum entscheidenden Duell gegen den Zweiten „Schlüssele“ aus Giengen an der Brenz. Ein Sieg – und die Meisterschaft wäre perfekt. „Auf dem Papier sah es nach einer einfachen Aufgabe aus. Allerdings war auch der Druck, mit einem Sieg den Aufstieg klarzumachen, dazu noch ohne Leistungsträger Michael Krieger, vorhanden. Letztlich haben wir diesen Druck mit einem starken Start im Keim erstickt“, freute sich Mannschaftskapitän Marcus Brett nach dem Sieg.
Tatsächlich legten die Gögginger los wie die Feuerwehr, führten nach dem ersten Block bereits mit 6:0, alle Einzel sowie die beiden Doppel wurden gewonnen. I-​Tüpfelchen auf die Leistung der ersten Spiele war ein 180er von Jürgen Schmid. Der zweite Block verlief ausgeglichen, endete mit 2:2, zwei Punkte fehlten somit noch zum Gesamtsieg. Als Jürgen Schmid schließlich siegte, machte André Reupke, der drei Partien an diesem Abend für sich entschied, den entscheidenden zehnten Punkt. „Dank unseres hohen Mannschaftsniveaus haben wir uns in diesem Jahr den Aufstieg vorgenommen. Dass wir dies nun bereits drei Spieltage vor Schluss erreicht haben, ist ein sehr erfreuliches Ende einer ganz starken Saison“, freute sich Reupke nach diesem Erfolg.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1036 Aufrufe
276 Wörter
76 Tage 14 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/13/darts-sport-goeggingens-chaos-am-board-steigt-in-die-oberliga-auf/