Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Darts: Gmünder Spacedarter schaffen den Durchmarsch in die A-​Liga

Foto: Spacedarter

Es war nur noch rechnerisch nicht mehr möglich, nun aber ist es Gewissheit: Die Gmünder Spacedarter aus der Ledergasse haben den Durchmarsch in die A-​Liga geschafft. Nach dem Aufstieg in die B-​Liga im vergangenen Sommer haben sich die Gmünder direkt an die Spitze gesetzt und sich von dort auch nicht mehr vertreiben lassen.

Mittwoch, 15. Januar 2020
Timo Lämmerhirt
1 Minute 14 Sekunden Lesedauer

I-​Tüpfelchen auf eine starke Saison ist der 17:3-Erfolg gegen die Los Diablos aus Murrhardt gewesen.
Gestartet zur Mission Meistertitel sind Florian Rommel und Josè Viana so wie Klaus Enk zusammen mit Alex Spidlen. Rommel und Viana starteten mit einem 2:1, Enk und Spidlen gewannen gar 2:0.
Im ersten Einzelblock dann gaben die Gäste Vollgas, gewannen jedes Spiel. Im zweiten Einzelblock ging es für die Gmünder ähnlich stark weiter, einzig Enk verlor sein Duell, der sich dabei leicht verletzte und ausgewechselt werden musste Zur Halbzeit stand bereits ein beruhigendes 8:2 für die Spacedarter. Für Enk kam Lars Zaremba ins Spiel.
Dieser fügte sich nahtlos ins Spiel ein und gewann mit Spidlen das Doppel 2:0. Rommel und Viana siegten mit dem gleichen Ergebnis.
Mit 2:1 siegte schließlich Viana, doch bereits kurz davor machte Spidlen in einem spannenden Duell und einem daraus resultierenden 2:1-Erfolg den Gesamtsieg perfekt. Dieser elfte Punkt sicherte den Sieg und damit auch die Meisterschaft.
Im letzten Einzelblock spielten die Spacedarter ihre Dominanz nicht mehr ganz so aus, so wurden die Spiele enger. Es reichte am Ende aber für ein fulminantes 17:3 (37:12), das noch einmal unterstrich: diese Meisterschaft haben sich die Gmünder nicht zufällig gesichert.
„Am Ende muss man sagen, dass das Ergebnis in dieser Höhe etwas zu deutlich ausgefallen ist. Die Gastgeber waren zeitweise etwas besser beim Scoren, konnten jedoch ihre Spiele dann nicht checken“, resümierte Gmünds Kapitän Holger Ebenhöh.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung am Donnerstag.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

845 Aufrufe
296 Wörter
34 Tage 9 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/15/darts-gmuender-spacedarter-schaffen-den-durchmarsch-in-die-a-liga/