Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Auto Wagenblast verkauft Teil des Unternehmens

Foto: sie

Das Aalener Autohaus Wagenblast hat seinen Servicebetrieb in Westhausen an die Koch-​Auto-​Gruppe mit Sitz in Schwäbisch Hall verkauft. Der Standort soll zum 1. Februar übergeben werden.

Dienstag, 21. Januar 2020
Heinz Strohmaier
19 Sekunden Lesedauer

In einem Brief an seine Kunden kündigt Auto-​Wagenblast an, dass Koch alle Mitarbeiter in Westhausen übernehme. Den Verkauf des Standorts Westhausen hat Wolfgang Röhsner, Geschäftsführer der Auto-​Wagenblast-​Gruppe, auf Nachfrage der „Aalener Nachrichten/​Ipf– und Jagst-​Zeitung“ bestätigt. In dem Servicebetrieb seien sieben Mitarbeiter angestellt.

Ausführlicher Bericht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1376 Aufrufe
78 Wörter
32 Tage 23 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/21/auto-wagenblast-verkauft-teil-des-unternehmens/