Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Der sechste Bewerber hat sich „geoutet“

Am Mittwoch entscheidet der Gemeindewahlausschuss darüber, wer von den sechs Bewerbern um das Amt des Bürgermeisters als Kandidat/​in zugelassen wird. Der sechste Bewerber (fünf Namen waren schon bekannt) hat sich nun am Dienstag geoutet: Albert Seitzer aus Schwäbisch Gmünd.

Dienstag, 21. Januar 2020
Heinz Strohmaier
19 Sekunden Lesedauer

Der 66-​jährige Albert Seitzer, pensionierter Handelsschulrat aus Schwäbisch Gmünd, hatte sich bereits einmal um den Bürgermeisterposten in Mutlangen bemüht und er wollte auch gegen Oberbürgermeister Arnold in Schwäbisch Gmünd den Platz streitig machen. Beides Mal recht erfolglos.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1862 Aufrufe
78 Wörter
169 Tage 9 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/21/der-sechste-bewerber-hat-sich-geoutet/