Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

1. FC Heidenheim: Frank Schmidt zufrieden mit der Generalprobe

Foto: FCH

Die Generalprobe ist geglückt, Fußball-​Zweitligist 1. FC Heidenheim hat am Mittwochnachmittag bei Temperaturen um die 0 Grad vor 270 Zuschauern gegen den österreichischen Zweitligisten Austria Lustenau 3:0 (1:0) gewonnen. Die Treffer erzielten Tim Kleindienst (26.), Robert Leipertz (64.) sowie der wiedergenesene Denis Thomalla (81.).

Mittwoch, 22. Januar 2020
Timo Lämmerhirt
53 Sekunden Lesedauer

„Wir können sehr zufrieden sein, wenn im Prinzip nur ein einziger Schuss aufs Tor kommt. Da hat die Basis gestimmt. Es war wichtig, dass wir sehr gut verteidigt haben“, zeigte sich FCH-​Trainer Frank Schmidt einverstanden mit dem Auftreten seiner Mannschaft.
Tatsächlich hatten die Heidenheimer alles im Griff in diesem Spiel. Den ersten Treffer verdankten sie dann aber doch der gütigen Mithilfe des Gästeschlussmanns Kevin Kunz, der einen Schuss von Heidenheims Kapitän Marc Schnatterer nach vorne abklatschen ließ. Tim Kleindienst bedankte sich mit dem Abstauber. Wieder mit dabei in der Anfangself war auch Heidenheims Winterneuzugang Tobias Mohr, der im offensiven Mittelfeld herumwirbelte und dabei durchaus zu gefallen wusste. Mutig kam er auch immer wieder zu Abschlüssen, bei denen aber noch die letzte Präzision fehlte. „Es ist entscheidend, dass er diese Abschlüsse gehabt hat. Nach vorne bringt er viel Tempo mit, schlägt auch gerne Flanken, war gut in Bewegung. Er wird uns in der Offensive definitiv bereichern“, so Schmidt.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1043 Aufrufe
212 Wörter
66 Tage 13 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/22/1-fc-heidenheim-frank-schmidt-zufrieden-mit-der-generalprobe/