Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Mutlangen

Mutlangen: Warum Hundehalter auf ihre Tiere aufpassen müssen

Foto: gebo

Diesen Spaziergang mit drei relativ kleinen und angeleinten Windhunden hatte sich ein Mann am Freitag anders vorgestellt. Unerwartet habe nämlich ein deutlich größerer, nicht angeleinter Hund angegriffen und einen Whippet-​Rüden sehr schwer verletzt.

Montag, 27. Januar 2020
Gerold Bauer
22 Sekunden Lesedauer

Unter anderem erlitt der kleine Windhund eine tiefe Bisswunde am Körper; am Hinterlauf entstand ein Trümmerbruch. Beim Versuch, seine Hunde zu schützen, sei auch der Mann leicht an der Hand verletzt worden, wurde der Rems-​Zeitung berichtet.

Die RZ geht in der Montagsausgabe aufgrund des Vorfalls der Frage nach, welche Pflichten ein Hundehalter hat!

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
MutlangenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2616 Aufrufe
88 Wörter
21 Tage 23 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/27/mutlangen-warum-hundehalter-auf-ihre-tiere-aufpassen-muessen/