Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

2020: Jahr der Entscheidung für Ellwangen

Foto: bgr

In diesem Jahr werden in Ellwangen nicht nur für die Landesgartenschau die entscheidenden Weichen gestellt. Auch die neue Nutzung des Kasernengeländes soll ein gutes Stück vorankommen. Die Stadt verhandelt schon jetzt mit der Bima über den Kauf des Technischen Bereichs.

Montag, 06. Januar 2020
Nicole Beuther
30 Sekunden Lesedauer

2020 werden die Weichen für die Landesgartenschau gestellt. Im Mai wird der Wettbewerb ausgeschrieben, im Oktober soll das Ergebnis vorliegen. Das Interesse ist groß, sagt OB Michael Dambacher. Büros, bei denen die Stadt angefragt hat, ob sie in die Wettbewerbsjury gehen wollten, haben abgewinkt, weil sie beim Wettbewerb mitmachen wollen. Ausgeschrieben wird europaweit, der OB hofft auf 20 bis 30 Teilnehmer.

Mehr zu den Ellwanger Gartenschauvorbereitungen und zur neuen Nutzung des Kasernengeländes in der Dienstagausgabe der RZ.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1389 Aufrufe
121 Wörter
86 Tage 10 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/6/2020-jahr-der-entscheidung-fuer-ellwangen/