Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Inklusionsbeirat wird neu besetzt

Foto: nb

Wenn Mesut Sola und Erkan Gezen auf die vier vergangenen Jahre im Gmünder Inklusionsbeirat zurückblicken, dann münden die Erzählungen unwillkürlich in ein unbändiges Strahlen. Die Erfahrungen, die sie im Gremium und auch im Gespräch mit vielen anderen Bürgern gemacht haben, sind durchweg gut. Für die Beiden steht fest: Sie wollen sich erneut aufstellen lassen.

Donnerstag, 09. Januar 2020
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Und nicht nur das: Sie wollen auch viele weitere Menschen mit Behinderung dazu animieren, sich für den Inklusionsbeirat, der in Kürze neu besetzt wird, aufstellen zu lassen. Bewerbungen sind bis zum 31. Januar möglich.
Von der Arbeit im Inklusionsbeirat und den Menschen, die im Gremium mitwirken, berichtet die Rems-​Zeitung in der Freitagausgabe.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

878 Aufrufe
107 Wörter
40 Tage 4 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/9/inklusionsbeirat-wird-neu-besetzt/