Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Dritte LED Bildwand bundesweit im Traumpalast

Foto: mia

Nachdem Kinobetreiber Lochmann 2018 die erste LED-​Bildwand Deutschlands in seinem Traumpalast in Esslingen einbauen ließ, zieht er nun in Gmünd nach. Den Besuchern wird ein neues Kinoerlebnis versprochen. Und andere Vorteile, die nichts mit Filmschauen zu tun haben.

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Eva-Marie Mihai
51 Sekunden Lesedauer

„Die Welt ist noch nicht bereit, für das was du bewirken wirst“, sagt die samtige Frauenstimme, unterlegt von heroischer Musik, während ein dunkelhaariges Mädchen durch eine antike Arena rennt. „Deine Zeit wird kommen, Diana.“ Im Onyx-​Kino im Traumpalast läuft der Trailer von Wonder Woman 1984. Und zwar zum aller ersten Mal auf der neuen LED-​Bildwand des Traumpalasts.

Kinobetreiber Marius Lochmann stellt gemeinsam mit Samsung Manager Joachim Wieczorek das neue Kinoerlebnis vor. Da das Bild nicht, wie normalerweise projiziert wird, gibt es keinen Lichtkegel im Raum. Das Schwarz ist komplett schwarz und kein grau-​schwarz wie man es von bisherigen Kinos kenne. Die selbstleuchtende Wand habe eine ganz andere Helligkeit als bisher, Farben könnten detailierter dargestellt werden. Vier Jahre Forschung stecken in dem Screen, berichtet Wieczorek. Der Gmünder Traumpalast ist das dritte Kino in Deutschland, dass einen solchen LED Screen hat.

Für den Saal gibt es noch weitere Ideen. Welche das sind und wie Privatgruppen den Raum nutzen können, lesen Sie am 2. Oktober in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1010 Aufrufe
205 Wörter
26 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/1/dritte-led-bildwand-bundesweit-im-traumpalast/