Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Weihnachten im Schuhkarton: Im Corona-​Jahr besonders segensreich

Foto: gbr

Da macht auch Corona keine Ausnahme: Wenn eine Naturkatastrophe oder eine Krankheitswelle über ein Land oder einen Kontinent herein bricht, dann sind es in der Regel die Ärmsten der Armen, die am meisten darunter zu leiden haben. Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, die der Evangelische Verein heuer mit größerem Aufwand realisieren muss, ist daher in diesem Jahr besonders wichtig.

Dienstag, 13. Oktober 2020
Gerold Bauer
34 Sekunden Lesedauer

Ab sofort und bis zum 16. November – also noch rund vier Wochen – können in der Eutighofer Straße 15 direkt im Paul-​Gerhardt-​Haus Päckchen abgegeben werden. Als Inhalt der „Schuhkartons“ eignen sich Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikel und Süßigkeiten, die für Kinder im Alter zwischen zwei und 14 Jahren in Frage kommen.

Wie alles genau funktioniert und wie man statt mit Sachspenden auch mit Geld die Aktion unterstützen kann, steht am 14. Oktober in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1067 Aufrufe
138 Wörter
6 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/13/weihnachten-im-schuhkarton-im-corona-jahr-besonders-segensreich/