Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

126 Schüler in Quarantäne

Foto: gbr

Eine Lehrkraft und ein Schüler der Franz-​von-​Assisi-​Schule Waldstetten wurden positiv auf das Corona-​Virus getestet — 126 Schüler befinden sich aus diesem Grund in Quarantäne. Nachdem eine Lehrkraft positiv auf das Corona-​Virus getestet wurde, sind 102 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassen der Klassenstufen 5, 6, 7 und 8 sowie mindestens zwei Lehrkräfte als Kontaktpersonen 1. Grades in Quarantäne. Ein Mitglied einer 10. Klasse wurde ebenfalls positiv auf Corona getestet, 24 weitere Schülerinnen und Schüler der Klasse sind in Quarantäne.

Mittwoch, 14. Oktober 2020
Nicole Beuther
37 Sekunden Lesedauer

Bereits am Dienstag teilte das Landratsamt mit, dass an der Uhlandschule (Grund– und Werkrealschule) Bettringen eine Lehr-​/​Betreuungskraft positiv auf Corona getestet wurde. In der Folge sind eine Lehrkraft und 42 Schülerinnen und Schüler einer Klasse der Klassenstufe 3 und einer Klasse der Klassenstufe 4 in Quarantäne.
Einen weiteren Fall gab es am Parler-​Gymnasium Schwäbisch Gmünd: Hier wurde ein Mitglied der Kursstufe 2 positiv getestet, die Ermittlungen des Gesundheitsamts dauern noch an.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2580 Aufrufe
149 Wörter
10 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/14/126-schueler-der-franz-von-assisi-schule-in-quarantaene/