Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Rems-​Murr-​Kreis wird Risikogebiet

Foto: pixabay

Der Rems-​Murr-​Kreis hat die Schwelle von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in der Woche überschritten. Zudem hat das Sozialministerium am Freitagabend die Landkreise angewiesen, die Vorgaben der Bund-​Länder-​Konferenz vom 14. Oktober umzusetzen. Das bedeutet: Der Landkreis erlässt mit Wirkung von Sonntag weitere Einschränkungen (u.a. private Feiern, Maskenpflicht).

Samstag, 17. Oktober 2020
Heinz Strohmaier
58 Sekunden Lesedauer

Das Landratsamt will die weiteren Einschränkungen baldmöglichst bekanntgeben. Nachfolgend ein Auszug au den Vorgaben der Bund-​Länderkonferenz vom 14. Oktober:
Alle Bürgerinnen und Bürger werden erneut gebeten, in jedem Einzelfall kritisch abzuwägen, ob, wie und in welchem Umfang private Feierlichkeiten notwendig und mit Blick auf das Infektionsgeschehen vertretbar sind. Bei steigenden Infektionszahlen und spätestens ab einer Inzidenz von 35 soll eine Teilnehmerbegrenzung bei 25 Teilnehmern im öffentlichen und 15 Teilnehmern im privaten Raum gelten. Es soll allgemein dort, wo die Infektionszahlen steigen und spätestens bei einer Inzidenz von 35Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in einer Woche eine ergänzende Maskenpflichtim öffentlichen Raum dort eingeführt werden, wo Menschen dichter und/​oder länger zusammenkommen.
Darüber hinaus empfehlen Bund und Länder dort, wo die Infektionszahlen kontinuierlich steigen und insbesondere bei steigenden Infektionszahlen oberhalb einer Inzidenz von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in einer Woche eine Sperrstunde in der Gastronomieeinzuführen sowie zusätzliche Auflagen und Kontrollen einzuführen.
Allgemein dort, wo die Infektionszahlen steigen und spätestens bei einer Inzidenz von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in einer Woche soll die Zahl der Teilnehmer bei Veranstaltungen weiterbegrenzt werden. Ausnahmen bedürfen eines mit dem zuständigen Gesundheitsamt abgestimmten Hygienekonzeptes.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1496 Aufrufe
234 Wörter
4 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/17/rems-murr-kreis-wird-risikogebiet/