Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

18-​Jähriger „Grapscher“ von Passanten festgehalten

Symbol-​Foto: gbr

Eine 26-​jährige Frau wurde am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr von einem 18-​jährigen Mann sexuell belästigt. Die Frau war zu Fuß vom Bahnhof in Schorndorf in Richtung der Karlstraße unterwegs. Der 18-​jährige verfolgte die Frau und fasste ihr dann unvermittelt ans Gesäß. Dabei sprach er die Frau an und sagte ihr, dass er sexuelle Handlungen an ihr vornehmen wird.

Freitag, 02. Oktober 2020
Gerold Bauer
28 Sekunden Lesedauer

Die 26-​Jährige schrie den Grabscher daraufhin an, worauf dieser flüchtete. Passanten wurden durch die Schreie der 26-​Jährigen aufmerksam und konnten den 18-​jährigen Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Das Polizeirevier Schorndorf sucht nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben bzw. möglichen weiteren Geschädigten. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07181 2040 zu melden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1552 Aufrufe
115 Wörter
19 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/2/18-jaehriger-grapscher-von-passanten-festgehalten/