Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

7-​Tage-​Inzidenz im Ostalbkreis bei 49

Grafik des Landratsamtes

Der Ostalbkreis wird vermutlich bald die 7-​Tage-​Inzidenz von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner überschreiten. Aktuell liegt die 7-​Tage-​Inzidenz bei einem Wert von 49, es gibt 158 Corona-​Infizierte, davon 38 in Schwäbisch Gmünd, 24 in Aalen, 15 in Bopfingen, 14 in Ellwangen und 14 in Waldstetten. Kräfte der Bundeswehr unterstützen den Ostalbkreis bald bei der Kontaktpersonennachverfolgung.

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Nicole Beuther
40 Sekunden Lesedauer

Wie bereits berichtet hat das Landratsamt Ostalbkreis vergangene Woche einen Antrag auf Unterstützung durch die Bundeswehr für die Nachverfolgung von Kontaktpersonen 1. Grades von Corona-​Infizierten gestellt. „Erfreulicherweise haben wir sehr kurzfristig zugesagt bekommen, dass uns schon ab nächster Woche Soldatinnen und Soldaten bei dieser Aufgabe zur Hand gehen“, informiert Landrat Dr. Bläse. „Mein Dank geht an das Kreisverbindungskommando der Bundeswehr, das uns bei der Antragstellung beraten hat, sowie an alle Stellen von Bund und Land, die diese Hilfeleistung so schnell möglich gemacht haben!“ Die Vorbereitungen für die räumliche Unterbringung und der Aufbau der technischen Infrastruktur laufen momentan. Die Landkreisverwaltung wird Anfang kommender Woche aktuell informieren.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4438 Aufrufe
161 Wörter
41 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/21/7-tage-inzidenz-im-ostalbkreis-bei-49/