Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wie ein Journalist zum Fußballtrainer der US-​Offiziere wurde

Foto: Privatarchiv

Als „Kaiser“ Franz Beckenbauer 1977 vom FC Bayern München zu Cosmos New York wechselte, wurde so manchem Fußball-​Fan in Deutschland bewusst, dass auch in den USA in unserem Sinne Fußball gespielt wird. Denn was jenseits des großen Teichs als „Football“ Tradition hat, läuft ja völlig anders. Dass junge US-​Offiziere in Gmünd lernten, wie man richtig Fußball spielt, war damals einem jungen Sportredakteur zu verdanken, der von General Haddock die „Befehlsgewalt“ in dieser Disziplin bekam: Heinz Strohmaier.

Freitag, 23. Oktober 2020
Gerold Bauer
48 Sekunden Lesedauer

Mitte der 80er Jahre stand die 56. Field Artillery Brigade, stationiert in Gmünd und in Mutlangen, aufgrund ihrer Bewaffnung mit Atomraketen bundesweit und sogar international im Blickpunkt. Die Amerikaner vor Ort bemühten sich trotz (oder gerade wegen) der vielen Proteste, Demonstrationen und Blockade-​Aktionen von Atomwaffengegnern, so wie in den Jahrzehnten davor, um ein gutes Verhältnis zur deutschen Bevölkerung.
Als Multiplikatoren wurden immer wieder auch Gmünder Journalisten zu Presseterminen eingeladen — einer davon war Heinz Strohmaier, damals noch hauptsächlich Sportchef der Rems-​Zeitung und seit über einem Vierteljahrhundert als Chef vom Dienst verantwortlich für die Lokalredaktion.

Warum ein deutscher Journalist von General Haddock zum Fußball-​Trainer der US-​Offiziere ernannt wurde, erzählt die RZ am 24. Oktober im fünften Teil ihrer USA-​Serie!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1185 Aufrufe
195 Wörter
42 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/23/wie-ein-journalist-zum-fussballtrainer-der-us-offiziere-wurde/