Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Laden statt Tanken: E-​Mobilität nimmt Fahrt auf

Foto: gbr

294 888 Fahrzeuge waren am 1. Januar 2020 als aktiver Fahrzeugbestand bei der Zulassungsbehörde im Ostalbkreis registriert, davon 204 658 Pkw. Der Anteil von Elektrofahrzeugen liegt zwar noch im einstelligen Prozentbereich, aber mit steigender Tendenz. Wie rangiert der Landkreis im Vergleich mit anderen Regionen?

Dienstag, 27. Oktober 2020
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

e-​mobil BW, die Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive, hat nun eine Auswertung der Anzahl der Elektrofahrzeuge und Ladepunkte für Baden-​Württemberg zum Stichtag 1. Januar 2020 publiziert, wonach der Ostalbkreis bei der Gesamtzahl der E-​Fahrzeuge mit Platz elf im ersten Viertel der insgesamt 44 Stadt– und Landkreise rangiert. Bei den öffentlichen Ladepunkten liegt der Ostalbkreis mit 137 Ladepunkten sogar auf Platz sechs.

Die RZ blickt am 28. Oktober auf die aktuelle Statistik!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

854 Aufrufe
120 Wörter
275 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/27/laden-statt-tanken-e-mobilitaet-nimmt-fahrt-auf/