Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bartholomä

30-​Jähriger Autofahrer bei Kolission abgedrängt und gegen Baum geprallt

Symbol-​Foto: gbr

Schwer verletzt wurde ein 30-​Jähriger — am Sonntag kurz nach 16 Uhr — zwischen Bartholomä und dem Wental. Ein anderer Fahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen. Dabei wurde sein Fahrzeug von der Straße abgedrängt und prallte gegen einen Baum.

Sonntag, 04. Oktober 2020
Gerold Bauer
18 Sekunden Lesedauer

Ein Mercedes-​Fahrer wollte von einem Feldweg in die Landesstraße einbiegen und übersah dabei den Hyundai. Laut einer ersten Schätzung der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf mindestens 25.000 Euro. Mehrere Rettungsfahrzeuge waren zum Unfallort geeilt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1149 Aufrufe
72 Wörter
15 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
BartholomäNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/4/30-jaehriger-autofahrer-bei-kolission-abgedraengt-und-gegen-baum-geprallt/