Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Auftakt zur Lesetüten-​Aktion des Ostalbkreises in Lorch

Foto: msi

„Willst du einmal weit auf Reisen gehen, andre Menschen und ihr Land verstehen, dann lies ein Buch, in dem’s beschrieben ist: Du fühlst dich so, als ob du selbst dort bist“, sangen die Drittklässler zum Auftakt der Lesetütenaktion in Lorch.

Montag, 05. Oktober 2020
Gerold Bauer
50 Sekunden Lesedauer

Die Großen sind schon versierter in der Kunst Buchstaben zu Wörtern zu verbinden und die Geschichten und Abenteuer, die hinter dem ABC verborgen sind, zu erforschen.
Die Erstklässler und Erstklässlerinnen in Lorch und Waldhausen machen sich mit der Einschulung jetzt ebenfalls in diese neue Welt auf.
Um die Lust am Lesen zu wecken, zu fördern und zu erhalten und den Kindern den Weg in die örtlichen Bibliotheken zu ebnen, findet jährlich im gesamten Ostalbkreis die Lesetütenaktion statt. Jedes Jahr in einer anderen Gemeinde. So waren neben den 74 ABC-​Schützen und ihren Lehrerinnen auch Vertreter der anderen Büchereien sowie Bürgermeisterin Marita Funk und Landrat Dr. Joachim Bläse in die Lorcher Stadthalle gekommen. „Uns als Schule ist ein Anliegen, dass die Schüler möglichst schnell lesen lernen und dann auch dabei bleiben“, betonte die Rektorin der Lorcher Stauferschule Ana Fritz in ihrer Begrüßung. Und Dr. Joachim Bläse ergänzte in seinem Grußwort „Lesen macht deshalb so Spaß, weil man ganz andere Dinge erleben kann.“

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

772 Aufrufe
201 Wörter
16 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/5/auftakt-zur-lesetueten-aktion-des-ostalbkreises-in-lorch/