Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Neue Klebestoffe entwickelt

Foto: kä

Das seit einem halben Jahrhundert am Standort Alfdorf-​Pfahlbronn ansässige Unternehmen Astorplast Klebetechnik GmbH hat einen hohen sechsstelligen Betrag in ein neues Entwicklungslabor investiert. Gezielt werden dort spezifische Haftklebestoffe entwickelt. Klebestoffe, die es so am Markt nicht gibt und mit denen das Unternehmen auch für die Märkte der Zukunft gerüstet ist.

Dienstag, 06. Oktober 2020
Heinz Strohmaier
25 Sekunden Lesedauer

Auf dem Markt kauft das Unternehmen bisher die benötigten Rohstoffe von großen Lieferanten zu. Rohstoffe, die einer bestimmten Norm entsprechen. Mit sogenannten statistischen Versuchsreichen, die auf ausgefeilten, zuverlässigen Programmen basieren, werden die Versuche durchgeführt und ausgewertet.
Was dabei herauskommt oder herauskommen soll kann man am Dienstag in der Rems-​Zeitung lesen.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

976 Aufrufe
102 Wörter
22 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
AlfdorfNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/6/neue-klebestoffe-entwickelt/