Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Kultur

Kreativ: Beethovens „Fidelio“ auf der Stadtgartenbühne

Foto: edk

Nur einmal berühren sich die Hände von Leonore und Florestan ganz kurz, zucken dann aber wie elektrisiert zurück. Eigentlich sollte sich das wieder vereinte Paar in den Armen liegen – sieht so also ein Happy End in Corona-​Zeiten aus? Das Pforzheimer Musiktheater brachte Beethovens „Fidelio“ auf die Stadtgartenbühne und zeigte, wie kreativ man trotz allem sein kann.

Freitag, 09. Oktober 2020
Eva-Marie Mihai
57 Sekunden Lesedauer

Die Verantwortlichen hatten alles getan, die erste Musiktheater-​Veranstaltung seit Januar so sicher wie nur möglich durchzuführen: Maskenpflicht bis zum Sitzplatz; große Abstände, deren Einhaltung dadurch garantiert war, dass die Plätze sogar mit den Namen der Kartenkäufer gekennzeichnet waren; eine lange Pause auch zum Lüften trotz relativ kurzer Musizierzeit. Trotzdem waren alle glücklich, dass endlich wieder Musiktheater stattfinden konnte. Mit 250 Besuchern war die Veranstaltung ausverkauft.
Unter dem neuen Pforzheimer Generalmusikdirektor Robin Davis, zum ersten Mal in Gmünd am Pult, erklang schon die Ouvertüre hart zupackend, drängend, hochdramatisch mit spannungsgeladenen Pausen. Obwohl nur 18 Instrumentalisten im Graben saßen (bei Heimspielen in Pforzheim befindet sich das Orchester größer besetzt im Rückraum der Bühne), gab es durchaus sinfonische Wucht. Nur neun Streicher gegen acht Bläser und die Pauke – trotzdem behaupteten sie sich recht gut.

Lukas Schmid-​Wedekind hatte erst am Vormittag erfahren, dass er am Abend den Minister Don Fernando singen sollte. Wie er und seine Spielpartner sich auf der Bühne geschlagen haben, lesen Sie in der ausführlichen Rezension am Samstag in der RZ.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

828 Aufrufe
230 Wörter
18 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/9/kreativ-beethovens-fidelio-auf-der-stadtgartenbuehne/