Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rehnenhof-Wetzgau

Himmelsgarten: Lichtblick im Corona-​Jahr mit Idee für den Winter

Foto: Heino Schütte

Der Landschafts– und Familienpark Himmelsgarten bei Wetzgau war und ist im Corona-​Jahr ein echter Lichtblick für die erholungssuchenden Menschen aus der Region. Nun haben die Betreiber des Waldklettergarten Skypark und der Spielegolfanlage am Himmelsstürmer eine Idee für den Winterbetrieb entwickelt.

Dienstag, 10. November 2020
Heino Schütte
33 Sekunden Lesedauer

Die Himmelsgarten-​Akteure zeigen sich mit der verkürzten Sommersaioson sehr zufrieden und freuen sich über eine ungemein freundliche Besucherresonanz. Die Menschen, so der Eindruck, haben mehr denn je Sehnsucht, nach draußen zu gehen, die Natur zu genießen und sich zu treffen. Unter Beachtung der Corona-​Regeln beziehungsweise mit Rücksicht auf das weitere Infektionsgeschehen wird im Himmelsgarten noch an einer Idee für einen kleinen Winterzauber festgehalten. Eine Eisstockanlage mit Bewirtung könnte im Winter die Besucher erfreuen. „Doch wir müssen zunächst einfach mal abwarten“, heißt es. Mehr über das Projekt und die Himmelsgarten-​Bilanz am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1525 Aufrufe
135 Wörter
25 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Rehnenhof-WetzgauNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/10/himmelsgarten-lichtblick-im-corona-jahr-mit-idee-fuer-den-winter/