Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Holperstrecken: Straße nach Herlikofen wird 2021 endlich saniert

Foto: hs

Eines der Hauptthemen in der laufenden „Tour de Haushalt“ von Oberbürgermeister Richard Arnold und Stadtkämmerer René Bantel durch alle elf Gmünder Stadtteile sind die Investitionen für das kommunale Straßennetz. Da hat sich eine lange Liste von Sorgenkindern angesammelt. Die kosten viel Geld. In der Finanzplanung von heute bis 2024 ist die stolze Summe von 14 Millionen Euro fürSanierungsmaßnahmen angemeldet.

Mittwoch, 11. November 2020
Heino Schütte
52 Sekunden Lesedauer

Die Verkehrsteilnehmer – sowohl Autofahrer als auch Zweiradfahrer und Fußgänger – dürften sich einig sein: Die Hitliste der sich in kommunaler Verantwortung befindlichen Holperstrecken führt nun schon seit Jahren die Straße von Gmünd nach Herlikofen an. Besonders der obere Teil wird zunehmend zu einer Herausforderung, an der allenfalls noch Mountainbiker oder Besitzer von Geländefahrzeugen ihren Spaß finden. Noch schlimmer: Die Belagsschäden und Rutschungen sind so stark, dass an einem Abschnitt sogar der Geh– und Radweg abgesperrt werden musste und die schwächsten Verkehrsteilnehmer damit gezwungen sind, auf der Fahrbahn sich an den Barrieren vorbeizumogeln. Ortsvorsteher Thomas Maihöfer (Herlikofen) zeigt sich nun froh, dass die Sanierung nach Jahren des Hoffens und Bangens nun im Haushalt 2021 mit zwei Millionen Euro auftauche. Bereits im laufenden Haushaltsjahr waren für die Planung 75 000 Euro bereitgestellt. Wie es mit etlichen anderen Holperstrecken in Schwäbisch Gmünd weitergeht, das steht am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1452 Aufrufe
209 Wörter
23 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/11/gmuender-holperstrecken-strasse-nach-herlikofen-wird-2021-endlich-saniert/