Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Halbfinale des TV Wetzgau findet wohl in Schwäbisch Gmünd statt

Foto: Kessler

Kommt Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr noch in den Genuss von herausragenden Turnereignissen? Die Vorzeichen dafür stehen gut. So entschied das Präsidium der Deutschen Turnliga, dass die beiden Halbfinals um den deutschen Meistertitel am Samstag, 21. November, ausgetragen werden sollen – wenn es die lokalen Umstände zulassen.

Donnerstag, 12. November 2020
Alex Vogt
54 Sekunden Lesedauer

So sieht es also danach aus, dass der TV Wetzgau sein Semifinale gegen die Siegerländer KV zuhause bestreiten kann. Und dann wenige Wochen später, weiterhin natürlich unter der Voraussetzung, dass Corona es zulässt, auch das Finale (vorgesehen ist der 19. Dezember) in Schwäbisch Gmünd über die Bühne geht.
Bevor allerdings die Euphorie der Kunstturnfans, und davon gibt es in der Stauferstadt mehr als sonst irgendwo in der Republik, überschäumt, muss die satte Bauchlandung sofort folgen: Natürlich werden alle Wettkämpfe unter Ausschluss der Öffentlichkeit, also ohne Zuschauer, stattfinden – müssen. Paul Schneider, Cheftrainer des TV Wetzgau und penibler Vorbereiter und Organisator von Veranstaltungen, ist dennoch froh, dass die Wettkämpfe nach aktuellem Stand ausgetragen werden können: „Der Profifußball spielt, der Profihandball, jetzt auch wieder Eishockey. Selbstverständlich sind wir froh, dass auch wir antreten dürfen.“ Das Training laufe eh kontinuierlich weiter. Alles andere käme bei den Athleten einem Berufsverbot gleich. Kaum eine andere Sportart ist so trainingsintensiv wie das Kunstturnen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 12. November.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2622 Aufrufe
219 Wörter
17 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/12/halbfinale-des-tv-wetzgau-findet-wohl-in-schwaebisch-gmuend-statt/