Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Beim Abbiegen heftig gerammt: Frau schwer verletzt

Foto: edk

Schwere Verletzungen erlitt eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag zwischen Pfahlbronn und Haghof. Ein nachfolgendes Fahrzeug hatte ihren Wagen gerammt.

Freitag, 13. November 2020
Gerold Bauer
36 Sekunden Lesedauer

Die Frau fuhr die Landesstraße in Richtung Haghof entlang und wollte an der Einmündung in Richtung Petershaldenhof links abbiegen. Dies bemerkte der hinter ihr fahrende 78 Jahre alte VW-​Fahrer nicht und fuhr auf den stehenden Mazda der Frau auf. Der Mazda überschlug sich nach der Kollision und kam auf dem Dach zum Liegen. Hierbei verletzte sich die Frau schwer, sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Der Unfallverursacher selbst wurde vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert; ob er beim Unfall auch verletzt wurde, ist bislang unklar. An beiden Pkw entstand Totalschaden, dessen Gesamthöhe auf rund 7000 Euro geschätzt wird. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, die Straße blieb aufgrund des Rettungseinsatzes und der erforderlichen Bergungsarbeiten den ganzen restlichen Vormittag in beide Richtungen gesperrt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1408 Aufrufe
145 Wörter
20 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
AlfdorfNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/13/beim-abbiegen-heftig-gerammt-frau-schwer-verletzt/