Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Bahnhof: Drei Personen im Aufzug eingeschlossen

Symbolbild: hs

Die Gmünder Feuerwehr wurde am Samstagabend zu einem Einsatz in den Gmünder Bahnhof gerufen.

Samstag, 14. November 2020
Heino Schütte
10 Sekunden Lesedauer

Ein Aufzug war aufgrund eines technischen Defekts steckengeblieben. Drei Personen waren eingeschlossen und warteten auf Hilfe. Die Feuerwehr konnte sie befreien. Alle kamen mit dem Schrecken davon.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2541 Aufrufe
41 Wörter
19 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/14/gmuender-bahnhof-drei-personen-im-aufzug-eingeschlossen/