Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Viehverein Wißgoldingen löst sich auf

Fotos: Gerhard Nesper

Da der Verein der Viehhalter Wißgoldingen e.V., im Volksmund auch Viehverein genannt, kurz vor der Auflösung steht, traf man sich am Montag im Bezirksamt Wißgoldingen.

Dienstag, 17. November 2020
Gerhard Nesper
41 Sekunden Lesedauer

Bürgermeister Rembold berichtete, dass die Verantwortlichen des Viehvereins vor einiger Zeit auf ihn zugekommen seien und ihm das Angebot gemacht hätten, das Haus zum symbolischen Preis von 4000 Euro zu kaufen. Da die Gemeinde schon längere Zeit an diesem an das Backhaus angebauten Gebäude Interesse gehabt habe, habe er sofort zugesagt. Das ehemalige Schlachthaus füge sich gut in die wunderschöne Ortsmitte ein mit der Johannes-​Baptist-​Kirche, dem Bezirksamt, dem Pfarrhaus, dem Waaghäusle mit den Bankautomaten und dem genannten Backhäusle und trage somit noch mehr zur netten, kleinen Infrastruktur bei. Er dankte den Mitgliedern des Vereins, denen der Erlös normalerweise zugestanden hätte, für die Spende des Betrags, der nun gemeinnützigen Einrichtungen in der Gemeinde zugute komme.Wie es in dem alten Schlachthaus aussah, wie eine Schlachtung vor sich ging und wer mit einem Scheck bedacht wurde, steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1197 Aufrufe
164 Wörter
18 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/17/viehverein-wissgoldingen-loest-sich-auf/