Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Vorweihnachtliches Waldstetten

Foto: Gerhard Nesper

Um den Bürgerinnen und Bürgern von Waldstetten und Wißgoldingen in Zeiten von Einschränkung und Verzicht wenigstens ein bisschen Freude zu machen und vorweihnachtliche Stimmung zu vermitteln, wollen Gemeinde, die Quartiersarbeit der Stiftung Haus Lindenhof und der Einzelhandel in der anstehenden Advents– und Weihnachtszeit verschiedene Projekte wieder aktivieren bzw. neu ins Leben rufen.

Donnerstag, 19. November 2020
Gerhard Nesper
36 Sekunden Lesedauer

Da die bereits im Frühjahr für die Bürgerinnen und Bürger in Waldstetten mit allen Teilorten organisierte Nachbarschaftshilfe in Form eines Einkaufsdienstes, bei der 35 Haushalte versorgt wurden, große Resonanz erfuhr, wolle man dies weiterführen. In der Vorweihnachtszeit sollen also wieder Einkäufe im Supermarkt, beim Metzger und Bäcker, beim Gemüse– und Obstladen oder in der Apotheke durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer erledigt werden. Jeder Kunde bekomme auch jetzt wieder einen festen Ansprechpartner zugeteilt, wodurch sich im Frühjahr gute und vertrauensvolle Kontakte entwickelt hätten. Was für Aktionen sonst noch geplant sind, steht am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1287 Aufrufe
147 Wörter
12 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/19/vorweihnachtliches-waldstetten/