Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Johanniskirche in einem ganz besonderen Licht

Fotos: nb

Mehr denn je wird die Johanniskirche während der Adventszeit in einem ganz besonderen Licht erstrahlen. Beginnend ab dem kommenden Wochenende wird nicht nur der Johannisturm beleuchtet, sondern auch die farbenprächtigen Ornamente am Chor der Kirche sowie das Rundbogenfenster am Westportal zur Geltung gebracht.

Dienstag, 24. November 2020
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Prof. Dr. Hubert Herkommer, ein profunder Kenner der Stauferbasilika, wird die Szenen, die wöchentlich und im Wechsel in Szene gesetzt werden, in der Zeitung jeweils genauer erläutern. Der ganz besondere Lichterglanz ist auch den Veranstaltungstechnikern der Gmünder Firma Mixtown zu verdanken, die das Gesamtbeleuchtungskonzept konzipiert haben.

Die RZ berichtet in der Mittwochausgabe von diesem ganz besonderen Lichterglanz und den einzelnen Szenen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

999 Aufrufe
105 Wörter
61 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/24/johanniskirche-in-einem-ganz-besonderen-licht/