Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Schüler-​Ingenieure trotzen der Pandemie

Heubach

Foto: rogy

Als MINT-​EC-​Schule ist es für das Rosenstein-​Gymnasium Heubach selbstverständlich, dass jedes Jahr eine SIA-​Ausbildung unter der Federführung von Studiendirektor und MINT-​Abteilungsleiter MichaelSchellhammer stattfindet. Hierfür konnte die Schule mehrere Firmen in der Umgebung gewinnen.

Dienstag, 24. November 2020
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Seit rund acht Jahren gibt es daher auch mit EMAG Heubach eine fruchtbare Schulpartnerschaft mit dem Rosenstein-​Gymnasium. Unter anderem kümmert sich die Ausbildungsabteilung um die Schüler aus der Kursstufe des Gymnasiums, die im Betrieb die praktische Umsetzung der SIA (Schüler-​Ingenieur-​Akademie) bewerkstelligen können. Theoretisch geschult werden die eigens ausgewählten Schüler von Michael Schellhammer.

Wie die Berufsorientierung in diesem Jahr aussah, das steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.