Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Erste digitale Absolventenfeier an der Hochschule Aalen

Ostalb

Die Absolventenfeier der Hochschule Aalen fand in diesem Jahr zum ersten Mal digital statt und wurde live aus der Aula übertragen. Foto: Hochschule Aalen, Jan Walford

Alles neu, alles anders, aber trotzdem schön und feierlich: Rund 1300 Absolventinnen und Absolventenwurden an der Hochschule Aalen in diesem Jahr verabschiedet. Statt gemeinsam in der Aula wurde Zuhause vor dem Bildschirm gefeiert. Coronabedingt musste die Absolventenfeier digital stattfinden und wurde live auf YouTube übertragen.

Mittwoch, 25. November 2020
Nicole Beuther
36 Sekunden Lesedauer

„Herzlichen Glückwunsch, dass Sie durchgehalten haben“, lobte Hochschulrektor Prof. Dr. Gerhard Schneider. „Gehen Sie jetzt raus in die Welt und machen Sie was daraus.“ Es war für alle eine besondere Situation: Normalerweise sind an der Absolventenfeier knapp 2000 Studierende, Eltern und Freude auf dem Campus und feiern ihren Bachelor– oder Masterabschluss. Dieses Jahr jedoch führte Moderator und Prorektor Prof. Dr. Markus Peter in einer leeren Aula durchs Programm und konnte nur virtuell per Live-​Stream mit den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen anstoßen.

Mehr zur Absolventenfeier, den Preisträgern und den Absolventen am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.