Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Kunden durch freies Parken im Advent in die Innenstadt locken

Schwäbisch Gmünd

Foto: gbr

Zunächst wollten die Fraktionen imGmünder Sozialausschuss ja auf recht unterschiedlichen Wegen das durchaus gemeinsame Ziel erreichen: Nämlich Geschäfte in der Innenstadt im Advent dadurch zu stärken, dass man siegünstiger erreichen kann. Um einewirklich rundum zufriedenstellende Variante zu basteln, reicht aber die Zeit nicht mehr.

Mittwoch, 25. November 2020
Gerold Bauer
37 Sekunden Lesedauer

Es hörte sich in der gestrigen Sitzung zunächst so an, als würden unüberbrückbare Gegensätze aufeinanderprallen und – mal wieder – der alte Streit aufflammen, ob es es den Geschäften mehr nützt, wenn man möglichst dicht und günstig vor der Ladentür parken kann oder ob es nicht besser wäre, wenn die Menschen zum Einkaufen mit dem Bus in die Innenstadt fahren. Es kam aber dann ganz anders!
Warum sich das Gremium letztlich für die „große Lösung“ mit ganztägigem Parken um Nulltarif in städtischen Parkhäusern und nachmittag auch auf Kurzzeitparkplätzen entschlossen hat, wird am 26. November in der Rems-​Zeitung beschrieben!