Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Winterdienst ist auf die kalte Saison vorbereitet

Symbol-​Foto: gbr

Die Winterdienstfahrzeuge stehen schon bereit. Aber wie kann jeder Autofahrer selbst zur Verkehrssicherheit beitragen?

Mittwoch, 25. November 2020
Gerold Bauer
19 Sekunden Lesedauer

Die Straßenmeistereien in Aalen,
Bopfingen, Ellwangen und Gmünd sind auf den bevorstehenden Winter vorbereitet. Sie haben ihre insgesamt zwölf Streustofflager im Ostalbkreis
mit rund 9000 Tonnen Streusalz gefüllt sowie die Schneepflüge und Streuer für den Einsatz vorbereitet.

In der Mittwoch-​Ausgabe stellt die RZ das Winterdienstkonzept vor und macht deutlich, warum Sommerreifen wirklich keine gute Wahl in der kalten Jahreszeit sind!


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

934 Aufrufe
77 Wörter
63 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/25/winterdienst-ist-auf-die-kalte-saison-vorbereitet/