Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wunschbaum im Gmünder Prediger ist eröffnet

Foto: esc

Kaum war der Wunschbaum am Samstagmorgen eröffnet, war im Refektorium im Gmünder Prediger auch schon einiges los. Wie jedes Jahr kamen viele Menschen, um sich Wunschzettel abzuholen, mit Wünschen, die sie erfüllen möchten. Der Baum steht dieses Jahr nicht wie gewohnt im Rathaus, sondern wurde wegen Corona im Prediger aufgestellt.

Samstag, 28. November 2020
Edda Eschelbach
32 Sekunden Lesedauer

Der neue Standort bringt Vorteile mit sich. Zum einen kann hier natürlich der notwendige Abstand eingehalten werden. Aber unabhängig von den Corona-​Auflagen bietet das große Refektorium weit mehr Platz, als der im Flur im Erdgeschoss des Rathauses, wo die Situation schon von jeher beengt war. Auch die Annahme der Geschenke ist unkomplizierter. Sie können direkt im Refektorium bleiben und werden auch von hier aus wieder verteilt. Informationen rund um den Wunschbaum gibt es am 30. November in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1451 Aufrufe
131 Wörter
54 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/28/wunschbaum-im-gmuender-prediger-ist-eroeffnet/