Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Parfum-​Diebstahl und Raubüberfall

Symbol-​Foto: gbr

Unterschiedliche Täter stahlen in Gmünd Parfum im Wert von mehreren Tausend Euro beziehungsweise entrissen einem jungen Mann in der Oststadt seinen Geldbeutel.

Dienstag, 03. November 2020
Gerold Bauer
54 Sekunden Lesedauer

Zwei bislang nicht identifizierte Diebe betraten am Dienstag gegen 12 Uhr einen Drogeriemarkt im Bereich Kalter Markt und entwendeten aus der Auslage mehrere Parfüms im Wert von mehreren Tausend Euro. Anschließend stiegen sie in einen weißen VW T-​Cross mit ausländischem Kennzeichen und fuhren in Richtung Königsturmstraße davon. Beschreibung der Tatverdächtigen: Täter 1: männlich, ca. 180190 cm groß, normale Statur, trug schwarz-​weiße Nike-​Turnschuhe, eine Bluejeans sowie eine dunkelblaue Daunenwinterjacke und eine blaue Strickmütze. Täter 2: männlich, ca. 170180 cm groß, normale Statur, eine Bluejeans, einen blauen Pulli. Er hatte blonde kurze Haare und trug einen 3-​Tage-​Bart.
An einem Spielplatz in der Werrenwiesenstraße wurde ein 26-​Jähriger am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr von einer Frau angesprochen. Diese stieß ihn anschließend in ein Gebüsch, woraufhin ein Mittäter die Geldbörse des Geschädigten entriss. Die beiden Täter flüchteten anschließend in Richtung Innenstadt.
Die Frau wird als etwa 25 Jahre alt beschrieben, trug einen braunen Mantel und hatte dunkle lange Lockenhaare. Ihr Mittäter wird auf etwa 30 Jahre alt geschätzt, ist ca. 1,90 Meter groß, trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose sowie weiße Schuhe. Er hatte ebenfalls dunkle Haare mit hellbraunen Stellen.

Hinweise in beiden Fällen an das Polizeirevier unter 07171/​3580.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1695 Aufrufe
219 Wörter
32 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/3/parfum-diebstahl-und-raubueberfall/