Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bartholomä

Turnerbund saniert seine Anlage in Bartholomä

Foto: stb

Fast auf den Tag genau 50 Jahre nachdem das Sport– und Bildungszentrum des Schwäbischen Turnerbunds (STB) eröffnet wurde, rollten nun die Bagger an. In den kommenden Monaten wird die Anlage mit Sanierungs-​Maßnahmen für knapp neun Millionen Euro auf den neusten Stand gebracht.

Dienstag, 03. November 2020
Gerold Bauer
23 Sekunden Lesedauer

Ziel dabei ist, neben energetischen Aspekten, den heutigen Anforderungen wieder zu entsprechen. Schwerpunkte sind die Schlafmöglichkeiten und die Gastronomie – außerdem wird aus der Gerätturnhalle eine Multifunktionshalle.

Bartholomä als Bildungsstätte spielt für den STB weiterhin eine elementare Rolle. Warum das so ist, steht am 4. November in der Rems-​Zeitung!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1537 Aufrufe
94 Wörter
120 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
BartholomäNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/3/turnerbund-saniert-seine-anlage-in-bartholomae/