Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Waldstetter Wunschbaum

Foto: Gerhard Nesper

Auch in diesem Jahr ließen es sich die Verantwortlichen und die Belegschaft der Waldstetter Firma PTS-​Prüftechnik nicht nehmen, mit einem Wunschbaum finanziell nicht so gut gestellten Kindern, Jugendlichen und Senioren zu Weihnachten einen kleinen Wunsch zu erfüllen und möglichst vielen Menschen die Adventszeit zu verschönern.

Montag, 30. November 2020
Gerhard Nesper
34 Sekunden Lesedauer

Schöner könne die Woche nicht beginnen, wenn man in der Lage sei, Mitmenschen eine Freude zu machen, so der Schultes. Die Erfüllung kleiner Wünsche für junge und alte Menschen, deren Geldbeutel nicht so üppig gefüllt sei und die z.T. am Rande der Gesellschaft leben, sei eine Herzensangelegenheit. Und es zeuge von großer Wertschätzung wenn man sage „ Wir wollen Gutes tun“. Diese schöne und menschenwürdige Aktion sei wieder einmal typisch Waldstetten: man verbinde sich, stehe zusammen und ziehe gemeinsam an einem Strang. Was für Wünsche am Baum hingen, steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1136 Aufrufe
139 Wörter
52 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/11/30/waldstetter-wunschbaum/