Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Am Kellerberg in Lorch: Uneinigkeit in der Parkplatz-​Frage

Foto: hs

Engagierte Diskussionen gibt es derzeit in Lorch zum Thema Parken am Rand von öffentlichen Straßen. Konkret und aktuell geht es um die Situation im Siedlungsgebiet am Kellerberg (unser Bild).

Dienstag, 01. Dezember 2020
Heino Schütte
23 Sekunden Lesedauer

Heftig wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung darüber diskutiert, ob es Sinn mache, Stellplätze zu markieren oder ob eine solche Ausweisung noch mehr Parkplatzsucher anziehen könnte. Die besondere Sorge gilt zugeparkten Kurven und Einmündungen, so dass auch Omnibusse oder sogar Rettungs– und Feuerwehrfahrzeuge große Mühe haben, dort zügig durchzukommen. Die SPD fordert einParkplatz-​Konzept für die Gesamtstadt. Mehr zum Thema am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1262 Aufrufe
92 Wörter
56 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/1/am-kellerberg-in-lorch-uneinigkeit-in-der-parkplatz-frage/