Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Antigentests für die Schulen im Kreis

Marc Tollas_​pixelio

Für die kreiseigenen Schulen und für Heime sind auf Veranlassung des Gesundheitsamtes rund 30 000 Antigentests bestellt worden. Dies hat Verkehrsdezernent Thomas Wagenblast in der jüngsten öffentlichen Sitzung des Kreistagsausschusses für Bildung und Finanzen auf Anfrage der SPD mitgeteilt.

Dienstag, 01. Dezember 2020
Nicole Beuther
28 Sekunden Lesedauer

Getestet wird laut Landrat Dr. Joachim Bläse vorzugsweise zentral in der ehemaligen Musikschule in Aalen und bei den Stadtwerken in Schwäbisch Gmünd. Man wolle keine Testungen in den Schulen, weil man dann Gefahr laufe, dass auch bereits Infizierte dorthin kommen. Wenn es gewünscht sei, könne jedoch auch an Schulen getestet werden. Außerdem wurden über 200 CO2-​Messgeräte beschafft, ließ Kreiskämmerer Karl Kurz wissen.

Über weitere Themen im Kreistag berichtet die RZ in der Mittwochausgabe.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1072 Aufrufe
113 Wörter
51 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/1/antigentests-fuer-die-schulen-im-kreis/