Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Münsterchor: Ehrungen für bis zu 60 Jahre im Dienste der Kirchenmusik

Foto: hs

Dekan Robert Kloker hat soeben im Rahmen des Gottesdienstes zum dritten Advent im Gmünder Münster ganz besonders dankbar und herzlich die Leistungen der Kirchenmusiker und Kirchenchormitglieder im Corona-​Jahr gewürdigt. Unter Beachtung der Corona-​Regeln sei es diesen Frauen und Männern zu verdanken, dass unter erschwerten Bedingungen mit kleinen Ensembles es gelungen sei, die Gottesdienste weiterhin feierlich-​musikalisch zu gestalten.

Sonntag, 13. Dezember 2020
Heino Schütte
31 Sekunden Lesedauer

Anlass waren die Ehrungen für die diesjährigen Jubilare des Münsterchors. Dieser erntete zusammen mit Münsterorganist Stephan Beck am Ende des Sonntagsgottesdienstes einen langen Sonderbeifall. Mehrere Sängerinnen und Sänger wurden für besondere Treue geehrt. Paul Weinmann führte die Liste an. Er ist schon seit 60 Jahren aktives Mitglied im Münsterchor und im gleichen Zeitraum auch als Notenwart tätig. Mehr über den Gottesdienst und die Ehrungen am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1028 Aufrufe
127 Wörter
42 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/13/muensterchor-ehrungen-fuer-bis-zu-60-jahre-im-dienste-der-kirchenmusik/