Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Nicht zugelassener BMW verursacht teuren Unfall

Foto: Archiv

Ein Autofahrer ist am Samstag von der Fahrbahn abgekommen und hat dadurch einen teuren Unfall verursacht.

Sonntag, 20. Dezember 2020
Eva-Marie Mihai
24 Sekunden Lesedauer

Am Samstag gegen 14 Uhr befuhr ein 26-​jähriger BMW-​Fahrer die Ziegeläckerstraße in Oberbettringen und kam aus unbekanntem Grund auf die Gegenfahrbahn. Dabei streifte er einen neuwertigen VW und Dacia und blieb schließlich zwischen einem Baum und einem Pkw stehen. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden beläuft sich aufetwa 32 000 Euro. Außer dem Bußgeld für die Unfallverursachung muss der 26-​Jährige nun auch mit einem Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Abgabenordnung rechnen. Denn sein Auto war nicht zugelassen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1747 Aufrufe
96 Wörter
31 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/20/nicht-zugelassener-bmw-verursacht-teuren-unfall/