Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Brand einer Sitzbank — Hubschrauber im Einsatz

Symbolfoto: Rems-​Zeitung

Auf der Sitzbank eines Bushaltehäuschens In der Vorstadt wurde am Dienstagabend zwischen 22.10 Uhr und 23.35 Uhr vorsätzlich Restmüll in Brand gesetzt.

Mittwoch, 23. Dezember 2020
Manfred Laduch
11 Sekunden Lesedauer

Die Fahndung nach dem Verursacher, bei dem auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war, verlief ergebnislos. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 300 Euro beziffert.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1688 Aufrufe
47 Wörter
34 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/23/brand-einer-sitzbank---hubschrauber-im-einsatz/