Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Fußgänger mit Schlagstock verprügelt

Symbol-​Foto: gbr

Die Kriminalpolizei sucht dringend Zeugen zu einem Vorfall, der sich in Remshalden am frühen Dienstagabend zugetragen hat. Ein Fußgänger wurde von zwei Unbekannten verprügelt.

Mittwoch, 23. Dezember 2020
Gerold Bauer
52 Sekunden Lesedauer

Ein 23 Jahre alter Mann ging zwischen 17.45 und 18 Uhr zu Fuß die Riedstraße entlang, als plötzlich ein silberner VW ohne Licht auf ihn zukam. Aus dem Pkw stiegen dann zwei bisher unbekannte, eventuell maskierte Männer und hielten den Fußgänger fest. Nach dessen Angaben hatte einer der Männer eine Schusswaffe, der andere einen Metallstock in der Hand. Als die Täter den 23-​Jährigen aufforderten, ihnen Bargeld auszuhändigen, rief dieser laut „Polizei“. Daraufhin versetzten ihm die Täter mehrere Schläge gegen den Körper und den Kopf. Im Gerangel mit den beiden Männern gelang es dem Opfer schließlich, schwer verletzt die Flucht zu ergreifen.
Die beiden bisher unbekannten Männer stiegen anschließend wieder ins Auto und fuhren die Grabenstraße in Richtung Ortsmitte davon. Aufgrund eines weiteren Fußgängers, der zu diesem Zeitpunkt die Straße überquerte, mussten sie kurzzeitig abbremsen. Beim Fahrzeug soll es sich laut Zeugenaussagen um einen älteren silbernen Kleinwagen vom Hersteller VW, möglicherweise Lupo oder Polo, gehandelt haben.

Zeugen des Vorfalls, insbesondere der Mann, der kurz vor 18 Uhr die Grabenstraße überquerte, werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151 9500 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1624 Aufrufe
211 Wörter
25 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/23/fussgaenger-mit-schlagstock-verpruegelt/